loading.

january 17, 2018 / —

wüste.

draft (stage-design)

mozarteum university salzburg

stage & costume design: sam beklik

das bühnen konzept repräsentiert die weiße kältewüste als grundfläche und dessen weiße hohe wände, die in 4 verschiedenen positionen zu 4 verschiedene szenen verstellt werden. in meinem konzept habe ich versucht, den wandel herr puntilas stolz zur schande zu veranschaulichen, die wüste zeigt puntilas wald, selben wald, den ihn stolz, reich, mächtig und egoistisch scheinen lässt und sich jetzt durch sein verhalten in eine kältewüsste wandelte, puntila hingegen fantasiert stehts immer noch in seinem selben perfekten wald. die wände stellen die bäume, sein reich aus dem wald dar, die sich zu gefrorenen eismauern wandeln.