CLOSE
Back To Top
Image Alt

WÜSTE

STAGE AND COSTUME DESIGN | DRAFT / CONCEPT | SALZBURG | 2017 - 2018
WÜSTE

HERR PUNTILA UND SEIN KNECHT MATTI

SALZBURG | 2017 - 2018

STAGE AND COSTUME DESIGN: SAM BEKLIK

Das Bühnen Konzept repräsentiert die weiße Kältewüste als Grundfläche und dessen weiße hohe Wände, die in 4 verschiedenen Positionen zu 4 verschiedene Szenen verstellt werden.

In meinem Konzept habe ich versucht, den Wandel Herr Puntilas Stolz zur Schande zu Veranschaulichen, die Wüste zeigt Puntilas Wald, selben Wald, den Ihn stolz, reich, mächtig und egoistisch scheinen lässt und sich jetzt durch sein Verhalten in eine Kältewüsste wandelte, Puntila hingegen fantasiert stehts immer noch in seinem selben perfekten Wald. Die Wände stellen die Bäume, sein Reich aus dem Wald dar, die sich zu gefrorenen Eismauern wandeln.

Eine Inspirationen und Ideen der Kältewüste fand ich in der Faszination der Gefühle, der Leere, dem Endlosen, dem Lebensfremden dieser, dessen Wände das Gefühl hoher Mauern umschlossen zu scheinen gibt.

Die Geschichte beginnt mit der ersten Szene “Café“ Nach einem zweitägigen Saufgelage sieht Puntila in seinem Chauffeur Matti auf einmal einen „Menschen“ und vertraut sich ihm an.
Die Geschichte fuhr zu einem zweiten Teil, Szene”Haus” Puntila sorgt sich, weil ihm die bevorstehende Verlobung seiner Tochter Eva mit einem Attaché einen Wald kosten wird.

Die Geschichte beginnt mit der ersten Szene “Café“ Nach einem zweitägigen Saufgelage sieht Puntila in seinem Chauffeur Matti auf einmal einen „Menschen“ und vertraut sich ihm an. Die Geschichte fuhr zu einem zweiten Teil, Szene”Haus” Puntila sorgt sich, weil ihm die bevorstehende Verlobung seiner Tochter Eva mit einem Attaché einen Wald kosten wird.

In Szene 3 „Stadt“ , Um dem entgegen zu wirken, beschließt er weiterzu- trinken in der Stadt verlobt er sich mit vier Frauen und lädt diese zur Verlobungsfeier seiner Tochter ein.

In letzter Szene, beschloss Puntila, mit dem Trinken aufzuhören darauf findet er sich alleine in einer riesigen Wüste wieder, und er bekommt, dass er jeden und alles, was er hat, verloren hat. Als Grundflächen Material der Wüste dient weißer Kunststoff, die mit Rollen versehenen Wände aus Holz und Gibsabdekung. Das Licht konzentriert sich hauptsächlich auf kalte Farben, doch auch warmes Licht kommt zuletzter Szene zu vorschein. Die grundlegende Lichtfarbe für die Szenen ist blau Tonalität. Die Kostüme sind grundsätzlich auf 3 verschiedenen Farben fokusiert. Die Farben, schwarz, weiß und grau versuchen, den Kontrast der Charaktere und dessen Veränderungen derer Verhalten voneinander zu unterscheiden zeigt, beispielsweise Bipolar auftretendes Verhalten in der Farbe grau. Damit werden jedem Charakter dessen eigene verschidene Persönlichkeiten aufgezeigt.